Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Sonntag, 5. Mai 2013

2013 - Kosmos



Memento

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-4
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Kein Spielspaß
  • Hohe Gedächtnisarbeit für relativ wenig Kontrolle
  • Viel zu anstrengend – nach 2 Runden abgebrochen.

Die Welt – Singapore wo liegt das nur?

Gespielte Spieleranzahl: 3-5
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 7-8
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Was gibt es für einen sinnvollen Grund nicht zuerst den dritten Würfel legen zu dürfen, bzw. nur den Würfel den man mag?
  • Schwierigkeit nicht ausgewogen zwischen relativ bekannten „grünen Sehenswürdigkeiten“ und nur vom hören bekannten „gelben Städten“.

Dice Devils

Gespielte Spieleranzahl: 3-6
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 1-8
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 4-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Sehr unterschiedliche Noten/Aussagen.
  • Zu dritt: Spielspaß 1 -> nicht überzeugend
  • Auf jeden Fall wird es mit mehr Spieler immer besser. Lieber > 4 Spieler.
  • Schnell erlernbar
  • Spielspaß durch Tauschen der Teufel
  • Wirkt nur über die Würfelbecher.
  • Bluff ist besser, da man hier mit eigenen schlechten Würfeln noch was machen kann.

Asante

Gespielte Spieleranzahl: 2
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-10
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Spielverlauf ist anfangs zäh und wird dann flüssiger
  • Zäh wird es nur wenn man zäh spielt.

Die Tribute von Panem

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 4-6
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Spannungsverlauf  nur sehr langsam ansteigend 
  • Wenig Spannung – hektisch am Ende.
  • Sehr schöne Grafiken
  • Leicht zu spielen, nicht so kompliziert
  • Schachtel zu groß für ein Kartenspiel



Die Legenden von Andor

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-10
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):

  • Tolle Spieleinführung
  • Gut dass es jetzt eine Regel zum Nachlesen gibt (mehrfach genannt)
  • Warum sind die Nummern nicht sinnvoll angeordnet?
  • Wir brauchen weitere Legenden.
  • Dass man das Bekämpfen der Monster abzählen muss ist nicht intuitiv.
  • Regelfragen:
    Darf man am Ende des Tages warten und erst in der nächsten Runde „Überstunden“ machen oder muss man sie sofort nehmen und dann zurück zum Tagesbeginn? Was ist, wenn ich dann nicht mehr genug Energie für die Überstunden habe?


La Boca

Gespielte Spieleranzahl: 3-6
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-10
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Sehr starke Noten (die 6 war eher ein Außreisser).
  • Ab 8 Jahre ist fraglich
  • Schöne Abwechslung
  • Schöne griffige Holzklötze, keine Mängel zu erkennen, macht viel Spaß
  • Befürchtung, dass es sich schnell abnützt
  • Wir vermissen eine Lösung – manches nicht in 2 Minuten lösbar
  • War sehr witzig
  • Mir fällt es schwer, die Füße stillzuhalten, wenn ich gar nicht dran bin.
  • Die Zeitangabe ist nicht durchdacht (Anmerkung Bernhard Naegele: Mir ist nicht klar welche Zeitangabe damit gemeint ist: Spieldauer oder Siegpunkte-Zeiten)

Simsala Hopp

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 7-10
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Es wurden zwar Noten abgegeben aber seltsamerweise keine Kommentare.

Kreuzwort

Gespielte Spieleranzahl: 2-5
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 4-7
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 4-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Zu wenig konstruktiv, funktioniert aber trotzdem
  • Sehr gut, dass Stifte dabei sind.

Star Wars – Bounty Hunter

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-7
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 4-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Geht auch mit 5-jährigen
  • Schnell und zügig, sehr gut
  • Star Wars zieht Kinder an.
  • Die Fünf verloren du hast. (Das ist wohl eine schlechte Note).
  • Uninspirierte Aufgabenwürflerei
  • Regelfragen:
    -Verstärkungswurf einmal oder während des ganzen Zuges (mehrfache Nennung)?

Ubongo – Das Würfelspiel

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-7
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-7

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Evtl. Stifte mit in die Box.
  • Beim Greifen drehen sich die Würfel zu einfach.
  • 1 Trostpunkt und 2 für den Gewinner ist ein zu geringer Unterschied.

Star Wars – Kampf um Malastare

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Wertungsbereich 
- Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 2-10
- Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 3-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Sehr große Bewertungsunterschiede bei Spielspaß und Material.
  • Zu wenig Geschicklichkeit, zu viel Glück – das alte Flohzirkus ist besser.
  • Eintönige Spielidee.
  • Schlechte Haptik
  • Da es auch noch bei der Landung auf die Seite ankommt – fast nur Glück und kein Können.