Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht aber auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Mittwoch, 3. Juni 2015

2015 - Abacus


Cacao

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-9
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Schachteleinsatz gefällt nicht, weil die alten Stanzbögen weiterhin „gebraucht“ werden.
  • Rückseite der Startplättchen deutlicher markieren.
  • Rückseite der Goldplättchen neutral, damit sie leichter geheim gehalten werden können.
  • Die Schachtel hält beim schräg stellen den Inhalt nicht, alles fällt durcheinander.
  • Toll zu zweit.
  • Beim Spiel zu zweit: „Besser spielen“ aus der Spielbox anwenden.
  • Zu 4. kann es passieren, dass man weder an Wasser noch an Sonnensteine kommt, das Überbauen ist aber sehr wichtig.
  • Variabler Spielplanaufbau sehr schön und immer wieder anders. Pia hat super erklärt.
  •  Vorteile beim Überbauen oft sehr ungleich verteilt (nicht alle Spieler).
  • Tolles Familienspiel.
  • Schnell, kurzweilig und strategisch. Sehr gut.
  • Wenige Noten sind schlecht.

Jumbo & Co

Gespielte Spieleranzahl: 3-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 2-5
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 2-6

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.): 
  • Symbole in der Ecke zu klein und nicht eindeutig genug.

MammuZ

Gespielte Spieleranzahl: 3-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Die schöne Grafik hätte ein besseres Spiel verdient.
  • Witzig, wie Mäxle mit Karten. Schöne Zeichnungen.


Royals

Gespielte Spieleranzahl: 3-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 7-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Teilbare Puzzle-Portraits als Siegpunkthälften: Tolle Idee.
  • Spielt sich flott, gute Regel. Nach dem Regel lesen kann man sich voll aufs Spiel konzentrieren, man muss nichts mehr nachlesen.
  • Gutes Spielgefühl, spielt sich flott, kein Frustfaktor, sehr intuitiv, alles Wichtige ist auf dem Spielplan oder in der Kurzregel.