Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht aber auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Donnerstag, 26. Mai 2016

2016 - Haba

Abenteuerland

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 4-10
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-10
Anzahl gespielte Partien (mit abgegebenen Wertungen): 16


Bemerkungen (Regeln, Material etc.):
•    Gefährten: 4-6
•    Flucht in die Städte: 6-8
•    Auch mit 3 Erwachsenen schön.
•    3 Abenteuer bringen Abwechslung.
•    Abenteuer 1: für 3 Erwachsene zu langweilig, Spiel abgebrochen.
•    Abenteuer 2: das Zurücklaufen ist verboten. Das ist völlig unthematisch und gefällt nicht.
•    Abenteuer 3: Leichte Regellücken: z.B. Tie-Breaker

Der Schatz der 13 Inseln

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-10
Anzahl gespielte Partien (mit abgegebenen Wertungen): 6


Bemerkungen (Regeln, Material etc.):
•    Tolles Aktionsspiel.
•    Verbesserungsvorschlag: Jeweils ein Forschungsobjekt mehr pro Typ -> dann wären jeweils 4 Forschungsobjekte pro Insel und man muss nicht unbedingt das genau letzte Objekt der Sorte sammeln.
•    Luftschiffe fallen in einen Graben. Das ist nicht sonderlich thematisch.
•    Zäher Spielverlauf -> in Koop geändert :)

Die Helden von Kaskaria

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 2-10
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 3-9
Anzahl gespielte Partien (mit abgegebenen Wertungen): 7


Bemerkungen (Regeln, Material etc.):
•    Schnelleres Zug um Zug.
•    9 Farben: viele sind sehr ähnlich, unterschiedliche Nuancen innerhalb der gleichen Farbe -> Muster (farbabhängig) alles ist viel zu schwach sichtbar.
•    Einfach schön - 6x hintereinander gespielt (Wertung: 9/9)
•    Schönes Spiel.
•    Material bis auf schönes Gold schwach, Farben schwach abzugrenzen, Plan und Figuren nicht schön, Spielinhalt unklar: wo ist die Entscheidung bzw. Taktik ?

Hanni Honigbiene

Gespielte Spieleranzahl: 2-3
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut):
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig):
Anzahl gespielte Partien (mit abgegebenen Wertungen): 4


Bemerkungen (Regeln, Material etc.):
•    2 Erwachsene: Ist noch kein Spiel
•    Die Idee mit dem Bienenstock ist sehr schön.
•    Ganz großes Problem: Blaue Blüte mit weißem Rand ist für Farblerner sehr verwirrend und ist beim Farblernen ein echter Designfehler.
•    Blüten-Farben und Würfel-Farben stimmen nicht überein.

Karuba

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-10
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-9
Anzahl gespielte Partien (mit abgegebenen Wertungen): 24


Bemerkungen (Regeln, Material etc.):
•    Toll, ein Haba-Familienspiel auf Platz 5 des Pfefferkuchels.
•    Besser als “Take it Easy”.
•    Warum dürfen Abenteurer nicht passieren? -> Es gibt wenig Gründe dafür.
•    Note nicht besser (als 6) weil der Glücksanteil zu hoch ist.
•    4 Partien gespielt.
•    Farbe des Geldes blättert schon ab.
•    Wenig Interaktion.
•    Leider nur zu 4. spielbar, vielleicht Erweiterung für 5 & 6 Spieler.

Spookies

Gespielte Spieleranzahl: 3
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-10
Anzahl gespielte Partien (mit abgegebenen Wertungen): 5


Bemerkungen (Regeln, Material etc.):
•    Naja, wer Würfel- bzw. Zockerspiele mag…
•    Nichts für Erwachsene.