Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Mittwoch, 3. Juni 2015

2015 - Amigo


Ciub

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 2-9
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-9
 
Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Schönes Spiel für Zwischendurch. Spieltableaus sind zu dünn.
  • Entweder viele Wahrscheinlichkeiten rechnen -> hohe Downtime mit hoher Spieldauer ODER Bauchspielen mit keine Chance gegen „Rechner“.
  • Spieletableaus sind viel zu dünn, auch die Karten fühlen sich dünn an.



Set³

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 2-9
 
Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Auf Dauer zu wenig abwechslungsreich.
  • Das Kartenspiel macht sehr viel Spaß.
  • Dem Spiel fehlt das Tempo des Kartenspiels, zu viel Hirnen für zu viel Glück/Pech, zu viel Downtime, das Nachwürfeln ist zu aufwändig.



Snake Oil

Gespielte Spieleranzahl: 4-6
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8
 
Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Ein sehr lustiges Partyspiel für viele.