Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht aber auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Mittwoch, 3. Juni 2015

2015 - Kosmos


7 Steps

Anzahl abgegebene Wertungen: 16
Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 7-10
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Immer wieder anders.
  • Tolles Spiel, viele Varianten, macht Lust immer wieder zu spielen.
  • Überraschendes Ende möglich, Spielkarten viel zu groß



Crazy Time

Anzahl abgegebene Wertungen: 5
Gespielte Spieleranzahl: 5-6
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Wir sind einfach unfähig ;)



Da Luigi

Anzahl abgegebene Wertungen: 69
Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-10
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Rausschiebemöglichkeit ist gut, aber zu wenig bestraft.
  • Spielregel schwierig verständlich (mit Regellücken), etwas zu lang
  • Spannungsmomente fehlen etwas, solides Familienspiel.
  • Super Familienspiel.
  • Als Familienspiel nett, insgesamt zu wenig Interaktionsmöglichkeiten (mehrfach genannt)
  • Milde Strafen, sehr glückslastig.
  • Zieht sich zum Ende hin – sollte etwas kürzer sein.
  • Schönes Design, gut verständlich bis auf Zitronen/Blumen
  • Ausreichend Interaktion / genügend Interaktion (MEHRFACH).
  • Negativ: Kettenreaktion durch die Türkarten-Sondereigenschaft. (mehrfach genannt)
  • Liebevolle Kartengestaltung mit schöner Grafik. Eher für 3 oder 4 Spieler.
  • Viel zu großer Karton.
  • Figuren/Grafiken passen gut zu den Zeiten und Bestellungen.


Herr der Ringe – Die Reise nach Mordor

Anzahl abgegebene Wertungen: 10
Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-9
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Ergebnis sehr knapp. Das Nazgul-Feld könnte größer sein ohne die Grafik zu stören.
  • Ein Spieler konnte die weißen Symbole nicht gut erkennen.



Die Legenden von Andor 
Grundspiel - Sternenschild - Reise in den Norden

Anzahl abgegebene Wertungen: 12
Gespielte Spieleranzahl: 4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 8-9
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 9-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Es wurden sowohl Sternenschild-Partien als auch Reise in den Norden gespielt.
  • RidN: Tolle neue Rätselelemente, gefühlt etwas mehr Glück beim Orte würfeln.



Jäger und Späher

Anzahl abgegebene Wertungen: 12
Gespielte Spieleranzahl: 2
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 4-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Die Idee der Verbrauchswürfel ist sehr schön, der Rest so la la. Es hängt ziemlich stark davon ab welche Gegenstände man zieht: z.B. Gemüsebeete vs. 2 SP-Karten.
  • Das Einführungsspiel ist leicht verständlich und gut losspielbar.
  • Nach der Einführung noch normales Spiel gespielt – sehr sinnvolle Unterscheidung zw. Einführungsspiel / zweimal gleicher Spielstand.
  • Spielstand wenig nach oben beeinflussbar.



Kingsport Festival

Anzahl abgegebene Wertungen: 4
Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Schöne Idee mit den Zaubersprüchen und die Lösung für „unnütze“ Würfel.
  • Schlechtere Übersichtlichkeit als bei Kingsburg. Ich würde gerne die guten Regeln in Kingsburg umgesetzt haben.



Knätsel?! Was kann das sein?

Anzahl abgegebene Wertungen: 14
Gespielte Spieleranzahl: 3-6
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Beispiel vom Spielplan im Regelheft fehlt.
  • Es ist sehr mühsam die doch einfachen Regeln aus dem Regelheft zu entnehmen.



Lumis – Der Pfad des Feuers

Anzahl abgegebene Wertungen: 16
Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-8,5
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 3-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Ca. 20 Minuten Regellesen und erklären, 60 Minuten Spieldauer
  • „1x“ ist zu zäh zu verwenden.
  • Das Spielbrett ist wellig und warpt sich. Die Flammen sind zu knapp auf dem Turm, müssen mit Gewalt draufgesetzt werden.
  • Aussage nach 2er-Spiel: Zu viert im Team ist es besser. Grafisch nicht sehr ansprechend.
  • Cover gefällt besser als die „innere“ Gestaltung.
  • Joker-Funktion fehlt: z.B. Tausche 2:1 oder so.



Machi Koro

Anzahl abgegebene Wertungen: 20
Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-7

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Tolle Idee mit etwas zu hohem Glücksanteil beim Würfeln. Der bessere Würfler gewinnt.



Nosferatu

Anzahl abgegebene Wertungen: 7
Gespielte Spieleranzahl: 6-7
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 7-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-7

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Sehr schlecht, dass die Tagkarten die gleiche Rückseite haben wie die anderen Karten (Knoblauch etc.)
  • Mehr Variation der Sonderaktionen wie „harter Knoblauch“

 
Panik Pilze

Anzahl abgegebene Wertungen: 3
Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 2-3
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 2-4

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Langweilig und zu zufällig. (Leider nur ein Kommentar).



Ratzeputz

Anzahl abgegebene Wertungen: 11
Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 7-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Nur 10er-Wertungen beim Material (noch nie passiert).
  • Material und Grafik ist liebevoll gestaltet, gute Funktionen.
  • Das Spiel lädt zum sofortigen Mitspielen ein.
  • Könnte 3+ sein



The Walking Dead: Der Widerstand

Anzahl abgegebene Wertungen: 4
Gespielte Spieleranzahl: 4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Es fehlen Farbkennzeichnungsplättchen für die Spieler
  • Viel besseres Spiel als das 1. Walking Dead Spiel.
  • Das Spiel fängt sehr gut die Atmosphäre der Serie ein.
  • Sehr gutes Merchandising Produkt.



Tschakka Lakka

Anzahl abgegebene Wertungen: 22
Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-7

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Nettes Spiel für Zwischendurch, unkompliziert.
  • Viel Luft verpackt in dem doppelten Boden. Spaß ist übersichtlich.



Ugo

Anzahl abgegebene Wertungen: 12
Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Nettes Stichspiel mit taktischen Elementen.
  • Bei 2 Spielern ist der Glücksanteil (zu) hoch.
  • Bei 2 Spielern sind zu viele Karten aus dem Spiel.



Von Drachen und Schafen

Anzahl abgegebene Wertungen: 15
Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-9
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Auf der Rückseite sieht man zu sehr was nachkommt. Eine Lösung wäre ein größerer weißer Rand auf der Kartenrückseite.
  • Für Linkshänder sind die Symbole in nur einer Kartenecke schlecht zu erkennen.
  • In einer Partie wurden kaum Aktionen gespielt…