Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht aber auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Mittwoch, 3. Juni 2015

2015 - Schmidt Spiele


Adventure Tours

Gespielte Spieleranzahl: 4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
 
  • Sehr hoher Ärgerfaktor.



Bad Bunnies

Gespielte Spieleranzahl: 4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
 
  • Zu wenige Wertungen um aussagekräftig zu sein, keine Kommentare.



Crowns

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-9
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
 
  • Richtig schönes Spiel nach einem langen Spieletag.
  • Schönes Würfelspiel, gern wieder.




DOG Cards

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
 
  • Mehrere gespielte Partien, leider ohne Kommentare.



Evolution

Gespielte Spieleranzahl: 2-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 1-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Karten sind gebogen
  • Leichte Regelschwächen, ansonsten sehr intuitiv spielbar, gut
  • Unausgewogen, (als letzter hat man keine Chance mehr vor zu kommen). Bin noch nicht sicher ob der Frustfaktor zu hoch ist.
  • Kein Familienspiel (mehrfach genannt).
  • Nicht mit Jähzornigen oder schnell einschnappenden Spielern spielen.
  • Spielt sich gut zu zweit, allerdings etwas weniger als zu mehreren.
  • Sehr schöne Abbildungen von Evolution.
  • Erläuterungen auf die Kartenübersicht.
  • Ärgerfaktor ist sehr hoch (mehrfach genannt).
  • Kein Familienspiel, obwohl es so aussieht, aber die Idee ist witzig.



Funny Farmer (John Deere)

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Die technische Umsetzung ist nicht besonders zuverlässig, der Traktor eckt an der Bande an.



Qwirkle Cards

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-6
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Einfach zu verstehen
  • Sehr kopflastig, Umsortieren mitunter nicht so leicht regelkonform zu machen.



Skull King

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Obwohl aus dem letzten Jahr, wurde Skull King mehrfach gespielt und bewertet.
  • Sehr beliebt bei uns.
  • Besser als Wizard.




TrakkX

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 2-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
 
  • Kopflastig mit deutlich zu hoher Downtime. (mehrfach genannt).
  • Farbe hält nicht auf den Steinen, das führt zur Abwertung.
  • Super Idee, aber Aufgrund der komplexen Legemöglichkeiten mit extrem langer Downtime ist es leider beinahe unspielbar.
  • Räuberrommé bei dem das Holzmaterial an der Maserung bzw. der Abblätterung erkennbar ist.



Vienna

Gespielte Spieleranzahl: 3-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
 
  • Gute bis sehr gute Bewertungen, keiner dem das Spiel nicht gefallen hat.
  • Die abgelegten Würfel sollten nicht die Symbole verdecken.
  • Tag- und Nacht-Seite ist eine tolle Idee.
  • „Kronen“ scheinen häufig zu gewinnen.
  • Wenn schon 2 Spielplanseiten, dann doch auch verschiedene Felder!
  • Viel Luft in der Schachtel.
  • Schönes schnelles Würfelspiel (mehrfach genannt).