Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht aber auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Dienstag, 12. September 2017

03 Spielregeln/Informationen zum Spieletreff Ostern


VERANSTALTER:                                       Kay Kuchelmeister

ORGATEAM Spieletreff:                         Bernhard und Carmen Naegele

                                                                    Kay Kuchelmeister

ANSPRECHPARTNERIN HOTEL:             Marion Wiegand

HOMEPAGE des Spieletreffs:                spieletreff-oberhof.blogspot.com

           



ANREISE:

Die Zimmer stehen am Anreisetag ab 15.00 Uhr zur Verfügung. 

Spielräume stehen ab 13.00 Uhr zur Verfügung. 



BEIM CHECK-IN ERHALTET IHR:                       

- Zimmerschlüssel  (= Schlüssel zum Rodenberg SPA Bereich)

  Einen 2. Schlüssel gibt es an der Rezeption gegen 50,00 € Pfand.



BEGRÜßUNG:

Am Ostermontag begrüßen wir euch um 17.00 Uhr in der Tagungslobby.

PFLICHTVERANSTALTUNG für ALLE !!!



ABREISE:

Die Zimmer stehen am Abreisetag bis 11:00 Uhr zur Verfügung.

Bei Abreisen vor dem gebuchten Abreisetag entstehen Stornierungsgebühren von 80%. Wenn ihr euch nicht sicher über die Aufenthaltsdauer sind, bucht bitte weniger Tage und wenn nötig vor Ort nach.



REZEPTION:           

ist 24 h besetzt und unter 1161 vom Zimmer aus erreichbar.



ANDERE ZIMMER

sind vom Zimmerapparat telefonisch zu erreichen:

zweistellige Zimmernr.  ->  2 + Zimmernr. (z.B. 86 = 286)       =  Tel.nummer

dreistellige Zimmernr.   ->  3 + Zimmernr. (z.B. 101 = 3101)  =  Tel.nummer

vierstellige Zimmernr.    -> Telefonnummer



KURTAXE

beträgt pro erwachsener Person und Tag 1,00 Euro.

Kinder bis 14 Jahre sind kostenfrei.





VERPFLEGUNG



HALBPENSION:    

Frühstück und Abendessen werden in Buffetform angeboten

Frühstück:                07:00 bis 10:30 Uhr

Abendessen:            18:00 bis 21:00 Uhr

Nach Schließung der Küche um 21:00 Uhr werden keine Speisen mehr angeboten.



VEGETARIER/VEGANER/ALLERGIKER:

Vegetarische Komponenten sind Bestandteil auf jedem Frühstücks- und Abendessen-buffet. Wer vegane oder wegen Allergien spezielle Speisen wünscht, sollte das bitte im Vorfeld detailliert per Mail an das Hotel melden. Beim Einchecken nochmals darauf hinweisen und ggf. ein Gespräch mit dem Küchenchef führen.



IMBISS:

Kleine Speisen werden ganztägig gegen Barzahlung von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr an der „Tagungstheke“ angeboten.



GETRÄNKE:

1.  Getränke (0,5 l PET-Flaschen) können gegen Barzahlung von 09:00 Uhr bis 23:00 Uhr an der „Tagungstheke“ im Bereich der Spielräume käuflich erworben werden.

2. Nach 23:00 Uhr besteht die Möglichkeit, Getränke an der Bar und sollte diese geschlossen sein, gegen Barzahlung beim Nachtportier zu erwerben.

3. Bitte leere Flaschen und Gläser an der „Tagungstheke“ abgeben oder auf den bereitgestellten Geschirrwagen abstellen.

4. Zum Abendessen werden Getränke (0,2l oder 0,4l im Glas) zu Sonderpreisen angeboten

5. Beim Abendessen im Restaurant und an der Bar kann man die Getränke aufs Zimmer schreiben lassen.

6.   Im Gästehaus Pergola steht ein Getränkeautomat.





SPIELRÄUME



VERDI fungiert als zentraler Ort für die Spiele, als Informationspunkt, Aushang der Adresslisten, „lost and found“, „Wer spielt mit mir“,  Turniere, u. ä.



PIUS ist für die Werwölfe und Time’s Up –Runden vorgesehen. Die Koordination erfolgt über einen Aushang an der Pius-Türe. Am Donnerstag ist der Raum allerdings bis ca. 16 Uhr für das Tichu-Turnier reserviert.



LIMES, PALAZZO, LEONARDO, CURIO, DA VINCI


Alle vorab genannten Räume sind 24h begehbar, da wir quasi die einzigen Gäste im Hotel sind. Die Spielräume stehen uns am Sonntag bis 16 Uhr zur Verfügung.



MERKUR, NERO, LYRA sind sehr kleine Räume, die nur bei Bedarf geöffnet werden. Schlüssel kann bei Carmen nachgefragt werden.



MITGEBRACHTE GETRÄNKE:

Wir sind in einem Hotel, deshalb werden keine, außerhalb des Hotels gekauften, Getränke in den Spielräumen geduldet.



SAUBERKEIT:

Bitte auf Ordnung und Sauberkeit in den Spielräumen achten. Die Reinigung der Räume erfolgt täglich bis 8:00 Uhr.



HAFTUNG:

Für Spiele und Wertsachen wird nicht gehaftet.





SPIELE



Der ursprüngliche Gedanke des Spieletreffs war unter anderem, dass jeder Teilnehmer Spiele mitbringt und diese der Allgemeinheit zur Verfügung stellt, so dass alle ein breites Angebot an Spielen vorfinden. In den letzten Jahren wurde dies leider immer weniger gelebt. Deshalb zum Neustart im neuen Hotel der Aufruf: Bringt bitte Spiele mit, wenn es euch möglich ist !!!

Dadurch kann auch verhindert werden, dass begehrte Spiele, die nur selten vorhan-den sind, „totgespielt“ werden.



Für alle, die Spiele mitbringen – bitte beachten:

-      In jedes Spiel muss ein Zettel eingelegt oder ein Aufkleber mit dem Namen ange-bracht werden.

-      Eine Übersicht der mitgebrachten Spiele bitte auf die Spielekiste kleben oder zum Spielestapel legen.

-     Falls ihr beim Abreisen in euren Spielen einen blauen Bewertungszettel findet (siehe Punkt Verlags-Spiele), diese bitte in die entsprechende Mappe neben dem Verlags-Spiele-Tisch legen.



Für alle zu beachten !!!

-    Immer nur ein Spiel zum Spieltisch mitnehmen und dort keine Spielestapel   „reservieren“.

-         Jedes Spiel wieder auf den Stapel zurücklegen, von dem es geholt wurde bzw. von  dem es stammte.

-        Bitte alle Teile zurück ins Spiel. Achtet auf Kleinteile die unter eurem Tisch liegen,   sie könnten zu dem gerade gespielten Spiel gehören.

-        ALLE Spiele sorgfältig behandeln!!!

-     Mitnahme eines Spieles aufs Zimmer nur mit Rücksprache des Eigentümers und   Hinterlassen eines Zettels mit Spielname, Spielername und Zimmernummer.



VERLAGS- SPIELE:

Bernhard und Carmen haben uns von verschiedenen Verlagen Rezensionsexemplare organisiert. Nur durch Rückmeldungen unsererseits können wir uns diese Möglichkeit erhalten. Dazu haben Bernhard und Carmen in den vergangenen Jahren euer  Feedback zu den einzelnen Spielen zusammengefasst und an die entsprechenden Verlage geschickt. Diese Spiele-Kurbewertungen können auch auf der Spieletreff Homepage gelesen werden.

Um bei den Rückmeldungen an die Verlage die Eindrücke und Meinungen ALLER Spieletreff-Teilnehmer abbilden und weiterleiten zu können, werden in den Verlagsspielen Bewertungsbögen liegen. Falls Teilnehmer Spiele mitbringen, die uns auch von den Verlagen zugeschickt wurden, legen wir auch in diese Spiele Bewertungsbögen (blaue Farbe). An dieser Stelle die ausdrückliche Aufforderung an alle Teilnehmer: Bitte füllt die Bewertungsbögen nach jeder gespielten Partie aus. Auf den beiden Bewertungsskalen (Spielreiz und Material) bitte für jeden Spieler jeweils ein Kreuz machen. Eure Bemerkungen sind für die Verlage besonders wertvoll, deshalb nehmt euch bitte die Zeit, um hier etwas einzutragen.





SONSTIGE Spieletreff-INFORMATIONEN



Wer sind eigentlich die TEILNEHMER des Spieletreffs ?

Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen möchten wir die Teilnehmer-Wand auch dieses Jahr gerne wieder fortsetzen bzw. erweitern. Viele Familien, Paare, Einzelpersonen hatten ein max. DinA4 großes Blatt gestaltet, das an eine Wand gepinnt war.

Die Beiträge vom letzten Jahr wird Carmen wieder mitbringen. Es wäre aber super, wenn noch mehr dazu kommen würden. Gerne könnt ihr auch eure alten durch neue ersetzen. Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, auf dem Blatt sollten jedoch folgende Informationen enthalten sein:

-         Ein Familienbild oder (mehrere) Einzelbilder

-         Namen der Familie bzw. der Personen

-         „Wir waren im Jahr ___ das erste Mal dabei “  

-         „Wir waren ca. ___ Mal dabei“

-         „Wir spielen gerne ___“


NAMENSSCHILDER

werden wieder vorbereitet und liegen im Raum Verdi aus. Die Namensschilder bitte tragen, damit man auch weiß, mit wem man spielt oder sich unterhält. Am Urlaubsende können die Namensschilder ins „Körbchen“ gelegt werden, Carmen bringt sie dann im nächsten Jahr wieder mit. Am besten tragen sich die Namens-schilder an Schlüsselbändern - bitte mitbringen, falls möglich.



DIE ADRESSLISTE

der Teilnehmer möchten wir gerne aktuell halten. Die Liste dient u.a. auch dazu, mit dem Hotel unvollständige Angaben bei der Anmeldung zu klären. Bitte den eigenen Eintrag in der aushängenden Liste prüfen und ggf. auf dem sep. Aushang korrigieren. Bei Kindern bitte das Geburtsjahr eintragen.

Aus Datenschutzgründen werden wir die Adressliste nicht allen zur Verfügung stellen. Ein Abfotografieren der aushängenden Liste ist nicht erlaubt. Wer bei Carmen nachfragt, bekommt gewünschte Daten (nach Rücksprache mit dem/den betroffenen Teilnehmer/n) genannt bzw. zugeschickt.

Verantwortlich: Carmen Naegele.



RAUCHEN:  

Der Spieletreff ist ein kinderfreundlicher Familientreff. Deshalb wird im gesamten Spielbereich nicht geraucht. Auch direkt vor den Türen zu den Spielräumen ist es nicht gestattet.



TURNIERE:

siehe Aushang im Raum Verdi.

Am Mittwoch wird es ein „Ganz schön clever“ Turnier im Raum Leonardo geben. Euer Spielleiter ist Thorsten Gimmler von Schmidt Spiele.



TICHU-TURNIER

findet am Donnerstag im Raum Pius statt. Siehe Aushang im Raum Verdi. Organisiert wird es wie in den letzten Jahren von Carsten Völkner.



WERWÖLFE,  TIMES UP und LEXIKONSPIEL:

Der Raum Pius ist für die Werwölfe, für Time‘s Up Runden und das Lexikonspiel  reserviert. Koordination über Aushang an der Pius-Türe. Am Donnerstag ist der Raum allerdings bis ca. 16 Uhr für das Tichu-Turnier reserviert



PFEFFERKUCHEL:

Das Lieblingsspiel der „Spieletreff-Teilnehmer“ wird auch dieses Jahr wieder gewählt. Information und Stimmzettel gibt es im Raum Verdi. Organisation übernehmen Ina und Tina.



SPIELMATERIAL-QUIZ:
Das Spielmaterial für das diesjährige Quiz wird von Kay ausgewählt und zur Verfügung gestellt. Die Organisation des Quiz übernimmt wieder Casten Grebe. 


SCHROTTWICHTELN:

Termin wird im Raum Verdi bekannt gegeben.

Bitte nur gut erhaltenes und vollständiges Spiel einpacken und zum Schrottwichteln mitbringen.

Die Spielleitung wird wieder Gerrit Müller übernehmen.



ANMELDUNG ZUM SPIELETREFF HERBST (selbes Jahr) / OSTERN (Folgejahr)

ist für die Teilnehmer über das Reservierungsformular möglich. Das Formular liegt Anfang der Woche im Raum VERDI aus. Bitte ausfüllen und vor der Abreise in die entsprechende Mappe im Raum VERDI legen.





FREIZEITPROGRAMM



Das allgemeine Freizeitprogramm mit Ausflugszielen … erhält man auf Nachfrage an der Rezeption.

Der Bolzplatz am Hotel kann je nach Wetterlage von uns genutzt werden.

Jogging-  und Nordic Walking Wege starten ca. 200 m vom Hotel entfernt.



RODENBERG-SPA (Erlebnis-Badewelt) und FITNESSRAUM

können von uns kostenfrei genutzt werden.  Zugang mit Zimmerschlüssel über U1.

-         Öffnungszeiten Hallenbad und Fitnessraum :    07:00 bis 23:00 Uhr

-         Öffnungszeiten Sauna:                                           14:00 bis 23:00 Uhr



WELLNESS LOUNGE für Kosmetik und Massagen:

Termine für Beauty-Anwendungen müssen individuell vereinbart werden.

Empfehlenswert ist eine Buchung vor der Anreise. Anwendungskosten kann man auf das Zimmer schreiben lassen.



KOALA KIDS WORLD mit Kegelbahn, Tischkicker, Dart und Flipper.

Zutritt zur Koala Kids World durch Angabe der Zimmernummer.

Öffnungszeiten: Mo - So jeweils von 10:30 bis 19:00 Uhr



KEGELBAHN-Nutzung ist kostenfrei und ist auch nach 19:00 Uhr möglich. Voran-meldung über Koala Kids World. Ab 19:00 Uhr können Termine auch über die Rezeption vereinbart werden.



TISCHKICKER, DART und FLIPPER können gegen Gebühr genutzt werden.