Der Spieletreff im Rodenberg (vormals SpieleTreff Oberhof) findet zweimal im Jahr statt.
Von Ostermontag bis zum darauffolgenden Sonntag treffen sich seit 1997 mittlerweile fast 400 spielebegeisterte Leute zum Spielen. Da der Ostertermin durch 'ehemalige' Teilnehmer auf Jahre hinaus ausgebucht ist, findet ein zweiter Spieletreff im Herbst statt. Es handelt sich um einen privatorganisierten, familienfreundlichen Spieletreff für große und kleine Spieler, der seit 2018
im Goebel‘s Hotel Rodenberg in Rotenburg a.d. Fulda ausgerichtet wird. Gespielt wird alles von Kinder- und Familienspielen bis hin zu anspruchsvollen Strategie- und Taktikspielen. Die Spiele werden von den Teilnehmern selber mitgebracht. An Ostern steht aber auch ein Kontingent an neuen und aktuellen Spielen von Verlagen zum Testen bereit.

Mittwoch, 3. Juni 2015

2015 - Pegasus Spiele


Auf nach Indien

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 4-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Startschwierigkeiten (wg. Mehrfachfunktion der Klötzchen).
  • Leider haben die Technologiekarten nur Text, besser wären Piktogramme
  • Hat der Startspieler einen Vorteil?
  • Topp !



Crazy Coconuts

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 7-10
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Das Material färbt ab!! Ganz schlecht. (mehrfach genannt)
  • Das Spiel aber ist gut.
  • Es gab viele Wiederholungsspiele (mehrfach genannt)
  • Karten und Ablage sind nicht so stabil.
  • Das Spiel ist auch mit der richtigen Erwachsenentruppe richtig spaßig.



Gemblo Q

Gespielte Spieleranzahl: 2-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 7-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Leider ist das Spiel viel zu nahe an Blokus dran (das Denken ist auch ähnlich).
  • Wenig gespielt (wohl zu geringer Aufforderungscharakter)



Grog Island

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 8-9

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Hoher Glücksfaktor.
  • Zielkarten für Inselmehrheit sollten vorab gezeigt und erklärt werden.
  • Der Versteigerungsmechanismus ist sehr schön.



Hobbit Love Letter

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-10
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 6-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Besseres Thema als beim normalen Love Letter, Die Idee mit der „0“ ist gut!
  • Übersichtskarte hat Fehler: Legolas/Thorin sehen wie 2 Karten aus, bei „Smaug“. In der Regel steht jedoch „Die Elben“ (also gleichwertig).
  • Übersichtskarte Fehler 2: da steht 4x Smaug anstatt 5x Smaug.
  • Ich werde das normale Love Letter nicht mehr spielen.



Hook

Gespielte Spieleranzahl: 3-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-9
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Wenn man es nicht zu ernst nimmt ist es spaßig.
  • Viele Zielkarten verzögern das Spielende.
  • Die Spielidee der schnellen Erfassung der idealen Karte ist nett.



Lost Legacy

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 3-6
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Love Letter ist VIEEEL besser.



Mmm!

Gespielte Spieleranzahl: 3-4
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 6-7
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-7

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Cover ist nicht ansprechend.
  • Ein Hinweis in der Spielregel, dass „X“ manchmal gewürfelt werden darf wäre gut.
  • Wir haben zunächst die Katze um 2 Felder vorgezogen, wenn kein Würfel platziert werden konnte. „Müsst ihr die Katze bewegen“ haben wir als nicht zu B) zugehörig gelesen.
  • Regel ist für ein Kinderspiel relativ unklar geschrieben.



Simsala…Bumm?

Gespielte Spieleranzahl: 4-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 5-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 4-10

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Material wird sehr kritisch diskutiert: den einen gefällt die Grafik, die anderen finden sie einfach und einfallslos.
  • In den Ständern sind die Zahlen zu „hoch“ gezeichnet, dadurch sieht man sie bei den beiden Nachbarn nicht besonders gut.



Why first?

Gespielte Spieleranzahl: 4-5
Spielspaß (1 schlecht bis 10 sehr gut): 1-8
Spielmaterial (1 sehr schlecht bis 10 spitzenmäßig): 5-8

Hilfreiche Hinweise (Regeln, Material etc.):
  • Sehr viele sehr schlechte Wertungen, wenige gute.
  • Nach einer Runde abgebrochen, wegen unsteuerbarem Unsinn.
  • Ein kleiner Wertungsblock wäre nicht schlecht.
  • Why playing this?
  • Wo ist der Spaß?